Deutscher Jugendmeister: Marvin Schulze, VizeJugendmeister: Leon Söhne (links),3. Platz Jugend: Chris Oesterreich (rechts)